GRENCHEN

Auch bei Wind und Wetter ein Stück Kultur

Auch wenn nicht immer die Sonne vom Himmel lacht – so präsentiert sich der Grenchner Markt in seinen schönsten Farben. Auf dem Bild der Stand von Gemüsebau Stauffer.

Marktfahrer kennen keinen Schmerz. Ob es stürmt, schneit oder wie Bindfäden vom Himmel giesst: Am Freitagmorgen um 6.30 Uhr werden die Stände eingerichtet. Um 7 Uhr kommen die ersten Stammkunden – bei jedem Wind und Wetter.mehr

Grenchen

«Bis 70 hab ich immer gearbeitet»

Lucie Messer-Schick, 86, Bewohnerin im Alterszentrum am Weinberg, war als Kosmetikerin und Fusspflegerin einst sehr erfolgreich.

Lucie Messer-Schick wohnt im Alterszentrum am Weinberg. Sie ist 86-jährig und für ihr Alter erstaunlich wach im Geist. Sie erzählt von früher, von ihrem langweiligen Job in der Uhrenindustrie und wie sie aufgeblüht ist, nachdem...mehr

Grenchen

«Eishockey-Express» bleibt erhalten

Der «Eishockey-Express» der BGU bleibt auf jeden Fall erhalten.

Die BGU fährt bald einmal direkt zur Tissot-Arena in Biel. Bereits heute gibt es einen «Eishockey-Express». Diese Sonderfahrt zu Heimspielen des A-Teams EHC Biel wird es auch nach Einführung des «Bieler»-Buskurses geben. Der...mehr

Bettlach

Laufen für ein besseres Leben

Der Bettlacher Bernhard Sprenger lief über 133 Kilometer für einen guten Zweck. zVg.)

Der Bettlacher Bernhard Sprenger lief Ende Juli im Rahmen des Swissalpine Davos am Irontrail über 133 Kilometer für einen guten Zweck. Als Helvetas Charity Runner sammelte er Geld für sauberes Trinkwasser in Afrika.mehr

update AG - Agentur für Kommunikation