Grenchen
27.02.2014

Vorgeschmack auf närrische Tage

Stapi François Scheidegger und Kantonsratspräsident Peter Brotschi.Plausch 2014: Die Tanzkompanie der Dolce Vita Zunft (Dolce).Regierungsrat Roland Heim mit Gemahlin Jacqueline.Hatten den Plausch: Adolfo Delphini mit Sohn Renato.Trix und Toni Spahr amüsieren sich köstlich.Marc Reist, Gestalter der Fasnachtsplakette, mit Gemahlin Iris.Der grosse Auftritt der Städtliratten, Schnitzelbankgruppe der Faschingszunft.

Stapi François Scheidegger und Kantonsratspräsident Peter Brotschi.

Plausch 2014: Die Tanzkompanie der Dolce Vita Zunft (Dolce).

Regierungsrat Roland Heim mit Gemahlin Jacqueline.

Hatten den Plausch: Adolfo Delphini mit Sohn Renato.

Trix und Toni Spahr amüsieren sich köstlich.

Marc Reist, Gestalter der Fasnachtsplakette, mit Gemahlin Iris.

Der grosse Auftritt der Städtliratten, Schnitzelbankgruppe der Faschingszunft.

Der «Plausch» gehört zur Grenchner (Vor-)Fasnacht wie die Swatch zur Schweiz. Parodien, Sketchs und Schnitzelbänke sowie musische Töne (ohne Dissonanz) sind das Markenzeichen des Anlasses. Durch die Show im Parktheater führten Daniel Gütiger und Martin Werren. Ein Highlight war auch dieses Jahr der «Plausch»-Film. Die Fasnacht kann beginnen. Pardon. Sie hat heute Morgen begonnen.