Solothurn/Grenchen

Schluss mit lustig

Gefällt den Solothurnern nicht, der Postplatz im Westen der Hauptstadt. Lustige Narren möchten ihn deshalb Grenchenplatz nennen. So was von nicht lustig.

An der Fasnacht ist es gewöhnlich am schlimmsten: Die Stadtsolothurner finden dann die Grenchner ganz besonders lustig. Die träfen Sprüche sind aber manchmal alles andere als lustig. Die Grenchnerinnen und Grenchner fühlen sich –...mehr

Grenchen

Verena Stuber – eine Pionierin in der Frauenpolitik

Verena Stuber lebt heute zusammen mit ihrem Mann Kurt in einem umgebauten Bauernhaus in Lüterswil.

Sie wäre vielleicht auch prädestiniert gewesen für einen Sitz im Nationalrat oder im Solothurner Regierungsrat? Wer weiss. Sicher ist: Will man die engagierte Grenchnerin Verena Stuber porträtieren, so führt kein Weg an der...mehr

Meinisberg

«Meinisberg: das schönste Dorf im Seeland!»

Daniel Kruse, Gemeindepräsident von Meinisberg.

Sie liegen unweit von der Solothurner Grenze entfernt; gehören politisch zum Kanton Bern und fühlen sich in der Regel gleichermassen den beiden Kantonen zugetan: sowohl in gesellschaftlicher wie auch wirtschaftlicher Beziehung....mehr

Grenchen

«No Limit»: Grenchner Tanzgruppe startet durch

Bis zu neun Jugendliche profitieren von den gratis angebotenen Tanzkursen. (Bilder: zvg)

Die Tanzgruppe «No Limit» vom Grenchen Lindenhaus hat es am Jugendprojekt-Wettbewerb des Kantons Solothurn bis in das Finale geschafft. Nun fiebern die Mädchen der Finalveranstaltung am 21. März 2020 in Olten entgegen.mehr

Fasnacht

Die fünfte Jahreszeit ist viel zu schnell vorbei

Hauptsächlich bunt: Man will sein Kostüm möglichst einem breiten Publikum in diversen Gemeinden vorführen.

Viel zu schnell gehen sie vorbei, die närrischen Tage, die sogenannt fünfte Jahreszeit. Das Problem für die angefressenen Fasnächtler: Fast überall finden die Anlässe und Umzüge mehr oder weniger gleichzeitig statt. Es gibt...mehr

Internet Grenchner Stadt-Anzeiger

Wie ein moderner «Tante-Emma-Laden»

Biryar-Moden aus Thun ist beleibter Stammgast auf dem Märitplatz.

Grenchen Der grosse Monatsmarkt in Grenchen wird immer beliebter. Längst findet man auf dem Marktplatz nicht nur frisches Gemüse, Früchte und Blumen, sondern je länger je mehr auch Waren aller Art. Und die Anbieter nehmen auch...mehr