Leuzigen
11.06.2019

Ein spezieller Kindertag am Waldfest

Die Organisatoren des dreitägigen Waldfests im Leuziger Burgwäldli gehen neue Wege und ersetzen die Fun-Games vom Sonntag durch einen Kids-Day mit einem sehr abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Die Organisatoren des dreitägigen Waldfests im Leuziger Burgwäldli gehen neue Wege und ersetzen die Fun-Games vom Sonntag durch einen Kids-Day mit einem sehr abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

In einem Monat steigt oben im Burgwäldli wieder das traditionelle dreitägige Waldfest des Leuziger Turnvereins. An Stelle der Fun-Games für die ganze Familie wird am Sonntag heuer erstmals ein Kids-Day organisiert, der zwar etwas weniger Wettkampf bieten wird, dafür aber ebenso viel Spass bereiten soll.

Stefan Kaiser

Immer am Ende der Kalenderwoche 28 geht oben im Burgwäldli in Leuzigen das traditionelle dreitägige und äusserst populäre Waldfest des Turnvereins über die Bühne, das jeweils hunderte Besucher aus dem Dorf sowie viele Heimwehleuziger und jüngere und ältere Partygäste aus der weiten Region anlockt, die ein währschaftes Sommerfest mit feinen Grilladen, Shotbar und lüpfiger Tanzmusik im Schatten des Waldes zu schätzen wissen. Als Neuerung wird heuer am Sonntag auf die Austragung der Fun-Games für die ganze Familie verzichtet, dafür kommen an diesem Tag – nach zwei eher für ein älteres Publikum ausgerichteten Festtagen – die Kinder am neu initiierten Kids-Day voll auf ihre Kosten.

Abenteuerliches Rahmenprogramm

«Die Fun-Games waren jeweils der Hit», hält Thomas Häni, Verantwortlicher im Turnverein, fest, «doch wir hatten in der Vergangenheit immer weniger Erwachsenen-Teams am Start, weshalb wir für heuer entschieden, uns mit einem Kids-Day voll auf ein jüngeres Publikum auszurichten – schliesslich wird den Grossen ja bereits an den beiden Tagen zuvor einiges geboten.»

Das Festgelände im schattigen Burgwäldli ist allerdings auch am Sonntag geöffnet und wird, weil sich der Schwerpunkt der einstigen Fun-Games oben auf der Wiese am Kids-Day ebenfalls hierhin verlagert, etwas modifiziert. Auf der Tanzbühne wird beispielsweise ein «Schönheitsstudio» eingerichtet, wo sich die Kinder schminken oder ein Glitzertattoo verpassen lassen können. Hinter der Bühne werden ein Luftgewehrstand und eine Waldkegelbahn aufgebaut, wo man seine Treffsicherheit testen kann. Ausserdem wird eine Hüpfburg aufgeblasen, eine Spielecke eingerichtet und eine Slackline gespannt (zum sicheren Seiltanzen), und die Kids können sich – natürlich in sicherer Entfernung – ebenfalls im Bogenschiessen üben, wie zu den abenteuerlichen Zeiten von Robin Hood. Schliesslich sind auch einige vierbeinige Esel aus dem Bucheggberg zu Gast, die man streicheln und reiten kann, und an der Feuerstelle können die Kinder Cervelats und Schlangenbrot bräteln. Und damit der Kids-Day auch unvergesslich bleibt, erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch ein kleines Erinnerungsgeschenk.

Mehr Spass als Wettkampf

Wie der Name suggeriert, richtet sich der Kids-Day vornehmlich an Kinder und Jugendliche bis etwa 16 Jahre, «doch wir werden natürlich keine Kind gebliebenen Erwachsenen abweisen, die teilnehmen möchten», schmunzelt Thomas Häni, aber er betont: «Die Kinder haben Vorrang.» Anders als an den Fun-Games und ganz nach dem Motto «Einfach rauf kommen und geniessen!» steht am Kids-Day allerdings nicht der Wettkampf im Vordergrund, obwohl es wahrscheinlich fürs Kegeln, Luftgewehr- und Bogenschiessen eine Rangliste mit Sonderpreisen geben wird. Eine Teambildung und eine Anmeldung sind diesmal allerdings nicht erforderlich. Auch ein Besuch lohnt sich also allemal, und bereits in zwei Wochen fängt der Turnverein mit den Aufbauarbeiten des Leuziger Waldfests an.

Und noch zum Ablauf des Waldfests: Der Freitag, 12. Juli, hat eher der Charakter eines Klassentreffens, mit Shotbar und Musik ab dem Plattenteller, während am Samstag, 13. Juli, eine Live-Band aufspielt und sich auch viele Auswärtige im Burgwäldli einfinden. Die Festwirtschaft wird auch am Kids-Day vom Sonntag, 14. Juli, betrieben, der von 10.30 bis 15 Uhr stattfindet.

Weitere Infos finden sich unter www.tvleuzigen.ch/waldfest.php.