Grenchen

Priester Mario Tosin verlässt Grenchen

Der bekannte und beliebte Priester Mario Tosin wird Grenchen verlassen. zvg)

Herber Verlust für die Grenchner Katholiken: Im kommenden Frühling wird Mario Tosin in seinen Heimatkanton Basel wechseln. Der Priester war 16 Jahre lang Pfarrer der röm.-kath. Pfarrei St. Eusebius. mehr

Dotzigen

«Das ist es!»

Alexandra Grunicke (r.) war diesen Sommer selber die Braut. Für Hochzeitsplanungen arbeitet sie mit Sandra Stucki zusammen. zvg)

Auf das Brautkleid sind Bräutigam und Gästeschar immer am meisten gespannt. Schon der Kauf des Kleides wird gerne zelebriert. Alexandra Grunicke vom Hochzeitsatelier weiss, worauf es ankommt, und präsentiert an der Grenchner...mehr

Leuzigen

Unersetzlicher Charme in Leuzigen

Antoinette Schumann vor ihrem Restaurant, das sie seit 48 Jahren führt.

Heute sind es genau 48 Jahre her, seit Antoinette Schumann mit ihrem Mann das Restaurant Dézaley übernommen hat. Die 78-jährige Wirtin denkt noch lange nicht ans Aufhören und will die zahlreichen Stammgäste in ihrem Lokal noch...mehr

Grenchen

«Das gegenseitige Vertrauen ist zentral»

Der Hingucker – ein schöner Brautstrauss. Gelegentlich wird zusätzlich ein Wurfstrauss gebunden, den die Braut in die ledige Frauenschar wirft… zvg)

Eine Hochzeit ohne Blumen wäre keine Hochzeit – sie sind sozusagen die schönste Nebensache am ganzen Fest. Romi Schöni und Andrea Kupferschmid von Blumenkunst freuen sich, an der Grenchner Hochzeitsmesse ein paar ausgewählte und...mehr

Grenchen

«Gäu Samichlaus, I muess ke Ruete ha!»

Theo Heiri ist seit rund 35 Jahren als Sankt Nikolaus unterwegs.

Einmal im Jahr schlüpft Theo Heiri in das Sankt-Nikolaus-Gewand und besucht Familien mit Kindern in Grenchen und der umliegenden Region – seit rund 35 Jahren. Müde seines Amtes ist er kein bisschen. Im Gegenteil: «Diese Aufgabe...mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG