Grenchen

Neuer Spielplatz an der Lindenstrasse

Stadtpräsident François Scheidegger eröffnet den neuen Spielplatz offiziell zusammen mit der ISG-Spielplatzpräsidentin Chantal Heusser (links) und Vanessa Meury, Präsidentin der Jugendkommission.

Die Stadt Grenchen hat diese Woche den zukünftigen Abenteuer- und Erlebnisspielplatz an der Lindenstrasse eröffnet. Auf dem Gelände befindet sich sowohl ein öffentlicher Spielplatz als auch ein betreuter Teil.mehr

Grenchen

Vom «Flohmi»-Virus befallen

War der Samichlaus auch am Flohmi? Er hätte sich jedenfalls bereits mit einem neuen Gewand ausrüsten können.

Das Seerosen-Flohmi-Team durfte vergangenen Samstag auf dem Marktplatz endlich wieder einen Flohmarkt durchführen. Bei idealem Wetter nutzten Aussteller und Besucher die einmalige Gelegenheit, mit ihren Raritäten, Spezialitäten...mehr

Region

Ein ehrgeiziger und qualifizierter Schulleiter

Thomas Balmer, der neue Schulleiter der Primarschule Arch und des Oberstufen-zentrums in Arch. Bild: PD

Der neue Schulleiter der Primarschule Arch, der dazugehörenden Tagesschule und dem gemeindeübergreifenden OSZ Arch, heisst seit 1. Februar 2021 Thomas Balmer. Der Berner hat eine, in dem von Veränderungen geprägten schulischen...mehr

Grenchen

Wohin geht die Reise diesen Sommer?

Eine Flussfahrt auf der schönen blauen Donau: Warum nicht?  Bild: Shutterstock

«Wenn Engel reisen, lacht der Himmel», besagt eine Redensart. Am liebsten lachen wir dabei selbst und freuen uns, wenn wir wieder reisen dürfen. Vergangenen Sommer entdeckten die Schweizer vor allem ihr eigenes Land. Und wie...mehr

Grenchen

Vom Personalleiter zum Dienstleister

Das aktive Duo der Spitex- und Reha-Hilfsmittel GmbH in Grenchen: Barbara Ryf und Geschäftsinhaber Stefan Haas. Bild:J.Weibel

Wie kommt ein ehemaliger Personalleiter eines grossen Unternehmens dazu, beruflich in eine ganz andere Richtung zu gehen und im neuen Umfeld glücklich zu werden? Stefan Haas, ein gebür­tiger Basler, hat diesen Weg gewählt und ist...mehr

Grenchen

Gefragte Kunst aus dem Kofferraum

Jay Fuchs aus Worben mit ihren bekannten «Töggeli».

Genau 50 Autos voller Kunstwerke standen letzten Samstag pünktlich um zehn Uhr auf dem Grenchner Marktplatz. Mit dieser Teilnehmerzahl zeigen sich die Organisatoren an der Jubiläumsausgabe von «Coffre Ouvert» absolut zufrieden.mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG