Grenchen

Glanzvolle Eröffnung der neuen Bibliothek

Die neue Stadt-Bibliothek ist ein wahres Bücherparadies. zvg)

Es ist so weit: Am Freitag, 14. Juni, wird die neue Stadt- Bibliothek eröffnet. Einen Tag später können die Grenchner bereits erstmals Bücher und Medien ausleihen. Dieses Ereignis soll gebührend gefeiert werden. mehr

Grenchen

Gefühle und bewegende Momente inbegriffen

Der Männerchor CantaGaudio hat zu einem besonderen Abend ins Parktheater eingeladen. Einmal mehr hat die bekannte Formation versucht, Männer jeden Alters vom Gesang zu begeistern und eine Art Schnuppertraining durchzuführen. mehr

Leuzigen

Ein spezieller Kindertag am Waldfest

Die Organisatoren des dreitägigen Waldfests im Leuziger Burgwäldli gehen neue Wege und ersetzen die Fun-Games vom Sonntag durch einen Kids-Day mit einem sehr abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

In einem Monat steigt oben im Burgwäldli wieder das traditionelle dreitägige Waldfest des Leuziger Turnvereins. An Stelle der Fun-Games für die ganze Familie wird am Sonntag heuer erstmals ein Kids-Day organisiert, der zwar etwas...mehr

Lengnau

«Das Energie-Label ist mehr als nur PR»

Barbara Schwickert übergibt den Gemeindevertretern das Energiestadt-Label. (Bilder: Margrit Renfer/zvg

Ende Mai ist die Gemeinde Lengnau mit dem Qualitätslabel «Energiestadt» ausgezeichnet worden. Der Gemeinderat hat von der Bieler Gemeinderätin Barbara Schwickert, Präsidentin des Schweizer Trägervereins «Energiestadt», die...mehr

Grenchen

Schulkinder gestalten die Energiewende

Grenchen goes solar: Mit der Mitwirkung am Bau der Solaranlage auf dem Dach der Doppelturnhalle lernen die Sekundarschüler, wie die Energiewende machbar ist. JZZ.ch

Im August wird auf dem Dach der Doppelturnhalle der Schwimmhalle eine Solaranlage aufgestellt. Das Vorhaben wurde vom Gemeinde-, Bildungs- und Energiewendeprojekt «Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule» angerissen, wird...mehr

Grenchen

Marktplatz ist kein öffentliches Urinoir

Gisella Toffanin vor ihrem Geschäft Silhouette am Marktplatz. Sie findet es nicht sehr angenehm, wenn in unmittelbarer Nähe ihrer ausgestellten Kleider gepinkelt wird.

Das schöne Wetter lädt viele Leute nach draussen. Sie stellen sich unter Bäume oder sitzen gemütlich im Gartenkaffee oder auf einem der «öffentlichen» Stühle auf dem Grenchner Marktplatz. Dagegen ist nichts einzuwenden, wenn man...mehr