Grenchen

Der Monatsmarkt: Bereits zum Jahresstart ein Erfolg

Bei den beliebten Marktständen kann es kurz zu einer Warteschlange kommen.

Um an die beliebte Ware zu kommen, sind keine Umstände zu widrig: Auch wenn die Maske aufgesetzt werden muss, die Kälte zu schaffen macht und noch Schulferien sind: Der Grenchner Monatsmarkt ist und bleibt ein Highlight und wird...mehr

Region

Jetzt geht’s los auf den Pisten

Mit dem Pistenbully kann auf dem Grenchenberg wieder in Aktion getreten werden. Bild: Skilift Grenchenberg AG

Noch vor einer Woche hätte Christoph Rauber, VR-Präsident der Skilift Grenchenberg AG, noch keinen Fünfer gewettet auf einen Betrieb des Skilifts Anfang des neuen Jahres. Dann brach eine Kältewelle ein, und es fiel eine schöne...mehr

Grenchen

Ein bisschen Hilari gibt es trotzdem

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Das sagte sich der Grenchner Obernarr Patrick Meier, als er neben dem Hilari-Denkmal mit dem Coro-Narr posierte. Bild: zvg.

Heute, 13. Januar, ist Hilari; der Stadtpräsident wird, bis Ascher­mittwoch, seines Amtes enthoben; das Hilari-Denkmal wird aufgestellt, und am Abend treffen sich die Zünfte zu ihrer Generalversammlung. So wäre der Normalfall....mehr

Grenchen

Die fünfte Jahreszeit findet kaum statt

Der «Coro-Narr» bleibt 2022 in Sicherheitshaft. Bild: zvg.

Der Corona-Narr muss ein weiteres Jahr in «Sicherheitshaft» verbringen. Die Grenchner Fasnacht ist – abgesagt. Auch in Bettlach oder Selzach sieht es nicht besser aus.mehr

Grenchen

Ein Wort zum neuen Jahr

Die vier Kerzen: Sie brennen für den Frieden, den Glauben, die Liebe und die Hoffnung.

Heute – am Dreikönigstag – geht sie zu Ende: die Weihnachtszeit. Vor sechs Tagen haben die Kirchenglocken das neue Jahr eingeläutet. Das Jahr zwei nach dem Beginn einer Pandemie, die, so scheint es, nicht enden will. Oder...mehr

Grenchen

Nachhaltigkeit hat seinen Preis

Malermeister Christian Hetzel präsentiert seine reichhaltige Farbauswahl. Das Zusammenmischen von einzelnen Farben führt zu kreativen Farbkombinationen. Bild: Joseph Weibel

115 Jahre, vier Generationen: Ein erfolgreiches regionales Malergeschäft hat einen Namen: Hetzel Maler + Gipser AG, Grenchen. Hinter der vierten Generation steht Christian Hetzel, 54 Jahre alt. Er wird der letzte Malermeister...mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG